Logo der Agentur Breilmann
Home · Damen · Herren · Regie · Moderatoren · Namensliste · News · Sendetermine · Kontakt · Autogramme · Impressum
 
Symbol: TV
Sendetermine

2013 · 2012 · 2011 · 2010 · 2009 · 2008 · 2007 · 2006 · 2005 · 2004 · 2003 · 2002
Januar · Februar · März · April · Mai · Juni · Juli · August · September · Oktober · November · Dezember
Datum:
Titel:
Uhrzeit: Sender: Regie: mit:
Details:
             
01.04. "Tatort: Die Anwältin" NEU! / Tipp !

20:15

Das Erste

Dieter Berner Doreen Jacobi
Peter Sodann

Bernd Michael Lade
01.04. "Tatort: Die Anwältin" 22:50 ORF 1 Dieter Berner Doreen Jacobi
Peter Sodann

Bernd Michael Lade
02.04. "Großstadtrevier: Gefallene Engel" NEU! 20:15
Das Erste
Felix Herzogenrath Hendrik Duryn
02.04. "Eva Zacharias" 20:15
SWR / SR
Susanne Zanke Dorothea Parton
05.04. "Bewegte Männer" 00:45
SAT.1
Michael Zens Hendrik Duryn
06.04. "Sternsteinhof" 19:00
Bayerisches Fernsehen
Hans W. Geißendörfer Katja Rupé
08.04. "Bewegte Männer" 11:20
SAT.1
Michael Zens Hendrik Duryn
08.04. "Der fremde Gast" 20:15 ZDF Marcus O. Rosenmüller Anton Algrang
15.04.
"Das beste Stück"
13:15
Oliver Schmitz
15.04.
"Das allerbeste Stück"
15:05
Matthias Kopp
16.04. "Eva Zacharias" 20:15
MDR
Susanne Zanke Dorothea Parton
27.04. "Kinder, Kinder" NEU! / Tipp !
9 Folgen - immer Freitags um 21:45 Uhr
21:45
RTL
Tobi Baumann Judith Pinnow
           
          Details ausblenden
 Doreen Jacobi, Bernd Michael Lade und Peter Sodann in dem "Tatort: Die Anwältin" (Krimi - D 2006)
 Das Erste So. 01.04. | 20:15 Uhr (NEU)

Der angeklagte Baulöwe Peter Ludwig (Udo Schenk, links) gibt sich im Gerichtssaal neben seiner Anwältin Corinna Becker (Doreen Jacobi, rechts) überheblich siegessicher.




© Fotos: MDR / Hardy Spitz

 

Inhalt:

Auf einer Leipziger Großbaustelle haben die Subunternehmer die Arbeiten eingestellt und den Bauunternehmer Peter Ludwig wegen Finanzbetrugs angezeigt. Ein überraschender Freispruch empört die Zuschauer im Gerichtssaal.

Am nächsten Tag werden die Hauptkommissare Ehrlicher (Peter Sodann) und Kain (Bernd Michael Lade) zu Ludwigs Villa gerufen. Der Immobilieninvestor wurde in seinem Haus erschossen, mehrere wertvolle Kunstobjekte sind gestohlen worden. Der erste Verdacht fällt auf die Putzfrau Marion Höfner, die den Toten gefunden hat. Die Kommissare finden heraus, dass sie ihrem Mann Jürgen vor kurzem Zutritt zum Haus verschafft hat. Der arbeitslose Handwerker hat für die Tatzeit jedoch ein Alibi.

Daraufhin befragen Ehrlicher und Kain Ludwigs junge, ehrgeizige Anwältin Corinna Becker (Doreen Jacobi). Sie berichtet ihnen, dass ihr Mandant noch im Gerichtsgebäude von Werner Mühl, dem Geschäftsführer einer von Ludwig in die Insolvenz getriebenen Glasbaufirma, mit einem Farbbeutel angegriffen wurde.

Als die Kommissare daraufhin einen Teil der gestohlenen Kunstgegenstände bei Mühl zu Hause finden, scheinen sie am Ziel ihrer Ermittlungen zu sein. Mühl gesteht den Einbruch, streitet den Mord an Ludwig aber ab. Schuld für seine finanzielle Not gibt er auch den Kreditinstituten, die mit Betrügern wie Ludwig zusammen arbeiten.

Dr. Stefan Bischof aber beteuert gegenüber den Kommissaren, dass seine Bank den Ludwig gewährten Kredit seriös abgewickelt und mit den Vorwürfen der Veruntreuung nichts zu tun habe. Doch bei der Überprüfung von Ludwigs Geschäftskonten finden die Kommissare heraus, dass über mehrere Millionen Euro verschwunden sind.Ehrlicher und Kain lösen einen Fall, in dem sich die Interessen von Gläubigern, Kreditgebern und Justiz kreuzen.
Quelle: tvtv.de

Produktion:        Saxonia Media im Auftrag des MDR (2006)

Buch:                  Raimund Weber und Fred Breinersdorfer
Regie:                 Dieter Berner